1338 - 1556 1338

postheadericon 1338

Der Habsburger Albrecht war der mächtigste Reichsfürst. Er hatte seine Besitzungen nun durch das luxemburgische Erbe vermehrt. Mit ihm wählte man - mit einer Unterbrechung - das immerwährende Kaisertum der Habsburger bis ans Ende dieses Reiches 1806. Albrecht II . ging sofort die Reichsreform an. Bevor jedoch die “Pragmatische Sanktion der Deutschen” bestätigt und “für ewig gültig” erklärt wurde, musste er sein Ungarn gegen die Türken verteidigen. Noch ehe sein Sohn Ladislaus “Postumus“  geboren wurde, starb er dort an einer Seuche.

zurück weiter