1658 - 1715 1697

postheadericon 1697

In Schweden war nach dem Regierungsverzicht von Gustav Adolfs Tochter und ihrer Rückkehr in die alleinseligmachende Kirche ein wittelsbachischer Vetter König geworden. Sein Enkel Karl XII. , ein Bürschchen mit einem pathologischen Drang zum Krieg und einer unvorstellbaren Härte und Leidensfähigkeit sich und seinen Soldaten gegenüber, hatte die Koalition der Dänen, Polen und Russen angegriffen und große Gebiete erobert. Schweden lebte, indem es diese Eroberungen aussaugte und sich von Frankreich aushalten ließ.

zurück weiter