1948 - 1965 1962

postheadericon 1962

Ein gutes Jahr nach dem Mauerbau bringen US-Aufklärungsflugzeuge Fotos mit Abschussrampen für Atomraketen nach Hause, die die Sowjets auf Kuba gebaut haben. Kennedy ordnet die totale See-Blockade der Insel an. Für einige Stunden droht der Atomkrieg. Am Abend dieses 27. Oktober fragt sich der US-Verteidigungsminister, "wie viele Sonnenuntergänge ich wohl noch sehen werde." Auch für den Sonderberater des Präsidenten war es "der gefährlichste Tag in der Geschichte der Menschheit."* Dann lässt Chruschtschow seine Transportschiffe mit den 36 Atomraketen vor dem Ziel abdrehen.


Zur gleichen Zeit hatte Westdeutschland seine schwerste Regierungskrise. Die FDP-Minister treten zurück, etwas später auch die CDU/CSU-Minister. Zwei Wochen später wurde Adenauers letztes Kabinett gebildet – ohne Strauß. Der SPIEGEL hatte kritisch über das Herbstmanöver der NATO geleitartikelt. Daraufhin veranlasste der Verteidigungsminister die Durchsuchung des SPIEGEL-Büros und die Verhaftung des Herausgebers und mehrerer Redakteure.

zurück weiter