486 - 1007 1000

postheadericon 1000

Die Deutschen mochten ihn auch nicht mehr. Er entließ nämlich nicht nur Polen und Ungarn aus der Reichskirche, er errichtete sogar ein polnisches Erzbistum in Gnesen mit drei unterstellten Bistümern in Krakau, Breslau und Kolberg. Der Bischof von Posen, der nun ebenfalls Gnesen zugeschlagen wurde, und die ganze Reichskirche fühlten sich verraten. Der Kaiser machte auch den Polenherzog Boleslaw Chrobry “den Kühnen” zum “Mitarbeiter des Reiches”, schickte ihm ein Patricius-Diadem und eine Nachbildung der heiligen Lanze. Auch der Tribut, der für das Land links der Warthe zu zahlen war, wurde Polen erlassen.

zurück weiter